Neues Harz Hostel für Gäste geöffnet

Neues Harz Hostel für Gäste geöffnet
Neues Harz Hostel für Gäste geöffnet

Eine neue Unterkunft hat jetzt im Harz eröffnet – das so genannte „Harz Hostel“. Diese in Wernigerode gelegene, neue Unterbringungsmöglichkeit bietet Urlaubern nun auch eine attraktive und günstige Alternative zu den dort sonst üblichen Übernachtungsmöglichkeiten der bunten Stadt im Harz. Somit ist dieses Hostel vor allem auch für mobile und aktive Feriengäste eine ideale Unterkunft.
Besonderheit bei diesem „Harz Hostel“ ist die Kombination aus dem Komfort eines Hotels und der Unbeschwertheit, wie man sie in einer Jugendherberge finden kann. Nach nur zwei Monaten der Renovierungen und Umbauten hat es der Geschäftsführer des „Harz Hostel“, Alexander Bunge, mithilfe vieler Helfer und Freunde geschafft, die ehemalige Pension und Gaststätte „Forelle“ zu einer schönen Unterkunft in Wernigerode zu machen. Jetzt erstrahlt das „Harz Hostel“ in neuem Glanz und hat auf seinen 700 Quadratmetern insgesamt 8 Zimmer mit 42 Betten zu bieten, bei denen es sich um Zwei-, Vier-, Sechs- und Achtbettzimmer handelt. Und auch die Preise dieses Hostels können sich sehen lassen. Hier kann man nämlich schon ab 15 Euro pro Person und Nacht nicht nur ein gemütliches Bett zum Schlafen bekommen, sondern etwa auch freien Internetzugang, der über den Hausrechner im Aufenthaltsraum ermöglicht wird. Auch ein WLAN Hotspot ist für alle Laptopbesitzer hier zu finden. Darüber hinaus finden sich abschließbare Schränke auf den Zimmern, in denen die Gäste ihr Gepäck und ihre Wertsachen kostenlos aufbewahren können. Weitere Besonderheit dieses Hostels ist auch das je Zimmer eigene Bad mit Dusche und WC. Neben diesen Besonderheiten zeichnet sich das an der Schmatzfelder Straße 50 gelegene Hostel auch durch seine Nähe zum historischen Stadtzentrum und somit auch zu vielen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in Wernigerode aus, ebenso wie auch durch seine Nähe zu einem Supermarkt, einer Sparkassenfiliale, dem Bahnhof und einer Bushaltestelle, die den Gästen des „Harz Hostel“ eine ideale Anbindung bieten können. Über all die weiteren Besonderheiten dieser neuen und schönen Unterkunft im Harz können sich alle Interessierten auch auf der Hosteleigenen Webseite im Internet www.harz-hostel.de informieren.

Datum: 09.02.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Tipps aus der Redaktion

Letzter Artikel

Blick auf Gernrode Gernrode Rund um Gernrode verlaufen verschiedene Wanderwege durch den Nordharz, welche nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt sind. Der Selketal-Stieg schlängelt sich zusammen mit der Schmalspurbahn von Stiege nach Quedlinburg. Zu den beliebten Wanderzielen ab Gernrode zählen auch das Bodetal und natürlich der Brocken. Gernrode stellt ein attraktives Ausflugsziel für den Harz-Urlaub ganz in Familie dar.
Der Hochharz-Eine landeskundliche Bestandsaufnahme Der Harz ist nicht nur das nördlichste, sondern auch eines der schönsten, vielfältigsten, geschichtsträchtigsten und damit beliebtesten der deutschen Mittelgebirge. Darüber hinaus ist es für die dänischen und holländischen Nachbarn ebenfalls ein lohnendes Ziel. Es gibt unzählige Publikationen in gedruckten und modernen Medien, die auf die vielen Aspekte des Harzes hinweisen. Symbol des Harzes ist sein höchster Berg, der Brocken. Mit seinen 1142 Metern ragt er über die Baumgrenze hinaus und ist durch die markante Gipfelbebauung weithin sichtbar. Er liegt auch im geographischen Mittelpunkt des hier vorgestellten neuen Buches.
Hikeline Wanderführer Harz Wandertouren im Harz Sicher kann man darüber streiten, ob nicht noch eine andere außer diesen 51 Wandertouren zu den schönsten Wanderwegen im Harz gehört. Die Auswahl spricht jedoch für genaue Ortskenntnis und auch Einblick darin, was der „normale“ oder auch der etwas mehr Belastung gewöhnte Harz-Urlauber bewältigen kann und möchte.
Tipps und Erlebnisse An dieser Stelle geben wir Ihnen Tipps für den Wanderurlaub im Harz. Das können Hinweise auf Wanderführer oder auch eigene Wandererlebnisse sein. Das Netz der Wanderwege im Harz ist so vielgestaltig, dass die Erlebnisse, die mit einer Harzwanderung verbunden sind, sicher auch andere und vor allem künftige Harzurlauber interessieren.
Das Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode Das historische Fachwerkgebäude des Travel Charme Gothisches Haus liegt direkt am Marktplatz im wunderschönen Stadtensemble von Wernigerode . Hinter der traditionellen Fassade erwartet Sie der moderne Komfort eines...

Tipps aus der Redaktion

Letzter Artikel

Blick auf Gernrode

Gernrode
Rund um Gernrode verlaufen verschiedene Wanderwege durch den Nordharz, welche nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt sind. Der Selketal-Stieg schlängelt sich zusammen mit der Schmalspurbahn von Stiege nach Quedlinburg. Zu den beliebten Wanderzielen ab Gernrode zählen auch das Bodetal und natürlich der Brocken. Gernrode stellt ein attraktives Ausflugsziel für den Harz-Urlaub ganz in Familie dar.

Der Hochharz-Eine landeskundliche Bestandsaufnahme
Der Harz ist nicht nur das nördlichste, sondern auch eines der schönsten, vielfältigsten, geschichtsträchtigsten und damit beliebtesten der deutschen Mittelgebirge. Darüber hinaus ist es für die dänischen und holländischen Nachbarn ebenfalls ein lohnendes Ziel. Es gibt unzählige Publikationen in gedruckten und modernen Medien, die auf die vielen Aspekte des Harzes hinweisen. Symbol des Harzes ist sein höchster Berg, der Brocken. Mit seinen 1142 Metern ragt er über die Baumgrenze hinaus und ist durch die markante Gipfelbebauung weithin sichtbar. Er liegt auch im geographischen Mittelpunkt des hier vorgestellten neuen Buches.

Hikeline Wanderführer Harz

Wandertouren im Harz
Sicher kann man darüber streiten, ob nicht noch eine andere außer diesen 51 Wandertouren zu den schönsten Wanderwegen im Harz gehört. Die Auswahl spricht jedoch für genaue Ortskenntnis und auch Einblick darin, was der „normale“ oder auch der etwas mehr Belastung gewöhnte Harz-Urlauber bewältigen kann und möchte.

Tipps und Erlebnisse
An dieser Stelle geben wir Ihnen Tipps für den Wanderurlaub im Harz. Das können Hinweise auf Wanderführer oder auch eigene Wandererlebnisse sein. Das Netz der Wanderwege im Harz ist so vielgestaltig, dass die Erlebnisse, die mit einer Harzwanderung verbunden sind, sicher auch andere und vor allem künftige Harzurlauber interessieren.

Das Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode

Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode
Das historische Fachwerkgebäude des Travel Charme Gothisches Haus liegt direkt am Marktplatz im wunderschönen Stadtensemble von...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Mein Harz-Hotel...nicht nur zu Walpurgis

News

Nachhaltige Pflanzungen im Nationalpark
Der höchstgelegene Teil des Harzes ist seit mehr als 20 Jahren ein Nationalpark, also mit unberührter und für manche auch unberührbarer Natur. Die zahlreich anzutreffenden Flächen mit sichtbarem Baumsterben betreffen meist Fichtenbestände, werfen aber für den Beobachter viele Fragen auf.
Familienangebote im Harz
Die sehr vielfältige Natur des Harzes als nördlichstem deutschen Mittelgebirge ist eines der wichtigsten Motive für einen Urlaub in dieser überschaubaren Region mitten in Deutschland. Der Nationalpark Harz zeigt sich dabei als Unterstützer statt als „Verbieter“, wie nachfolgendes Angebot zeigt.
25. Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“
Der Ort für diese Ausstellung ist mit großer Berechtigung gewählt worden. Sind es einerseits die Wechselwirkungen zwischen dem Menschen und seiner natürlichen Umgebung, die immer wieder Motivation für die Kunst darstellen, ist der Harz mit seiner spektakulären Natur schon seit jeher Anziehungspunkt für Künstler gewesen. Und gerade der Bergort St. Andreasberg mit seinen steilen Straßen und dem weiten Blick ins Tal empfiehlt sich dafür besonders.