Nachrichten aus dem Harz https://www.harz-netz.com News www.harz-netz.com https://www.harz-netz.com/resources/userdata/images/maxtdlogo.gif Nachrichten aus dem Harz https://www.harz-netz.com de-de https://www.harz-netz.com/ Mon, 22 Apr 2019 21:59:08 +0100 Produktives „Waldsterben“ im Harz https://www.harz-netz.com/174/2019-0174/ProduktivesWaldsterbenimHarz.html https://www.harz-netz.com/174/2019-0174/ProduktivesWaldsterbenimHarz.html Die meisten der zahlreichen Wanderer, die die Harzberge und -wälder durchstreifen, werden angesichts großflächigen Waldsterbens unruhig. Was passiert hier? Warum unternehmen die Behörden nichts? Mon, 25 Feb 2019 16:09:20 +0100 Fotoausstellung „Glanzlichter 2017“ in Ilsenburg https://www.harz-netz.com/174/2019-0173/FotoausstellungGlanzlichter2017inIlsenburg.html https://www.harz-netz.com/174/2019-0173/FotoausstellungGlanzlichter2017inIlsenburg.html Der einzige länderübergreifende deutsche Nationalpark, der Nationalpark Harz, verfügt über mehrere Standorte, sogenannte Nationalparkhäuser. Sie laden an exponierten Stellen zum Besuch ein und bieten neben Dauerausstellungen auch hochwertige Sonderschauen. Wed, 06 Feb 2019 10:56:20 +0100 Schneeschuhlaufen im Oberharz https://www.harz-netz.com/174/2019-0172/Schneeschuhlaufen-im-Oberharz.html https://www.harz-netz.com/174/2019-0172/Schneeschuhlaufen-im-Oberharz.html Der Schneeschuh als Fortbewegungsmittel ist bereits mehr als 5000 Jahre alt. Vor allem von indigenen Völkern Europas und Amerikas wurde er entwickelt und benutzt. Schneeschuhe sind seit jeher ein beliebtes Hilfsmittel, um sich in schneereichen Regionen bewegen zu können. Das Gewicht der Person wird über eine größere Fläche verteilt, sodass das Versinken im Schnee verhindert wird. Thu, 24 Jan 2019 13:29:00 +0100 10 Jahre Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus https://www.harz-netz.com/174/2019-0171/Nationalpark-Besucherzentrum-TorfHaus.html https://www.harz-netz.com/174/2019-0171/Nationalpark-Besucherzentrum-TorfHaus.html Der Nationalpark Harz ist der erste und bisher einzige länderübergreifende seiner Art in Deutschland. Er ist das Zentrum eines nachhaltigen und erlebnisreichen Naturtourismus im gesamten Harz und unterhält acht Nationalpark-Besucherzentren. Eines der meistbesuchten ist das in Torfhaus, der mit 800 Metern höchstgelegenen Siedlung Niedersachsens. Wed, 16 Jan 2019 15:05:50 +0100 Nationalpark-Partnerprogramm https://www.harz-netz.com/174/2019-0170/Nationalpark-Partnerprogramm.html https://www.harz-netz.com/174/2019-0170/Nationalpark-Partnerprogramm.html Ende 2018 zieht der Nationalpark Harz eine erfolgreiche Jahresbilanz für das Projekt der Neuausrichtung seiner Partner-Initiative. Das System der Nationalpark-Partner gibt es bundesweit in vielen Nationalparken und anderen Großschutzgebieten. Im Harz wird das Nationalpark-Partnerprogramm nach nunmehr 12 Jahren analysiert und neu ausgerichtet. Thu, 03 Jan 2019 09:37:00 +0100 12. Harzer KulturWinter 2019 https://www.harz-netz.com/174/2018-0169/12.harzer-kulturwinter2019.html https://www.harz-netz.com/174/2018-0169/12.harzer-kulturwinter2019.html Das nördlichste deutsche Mittelgebirge freut sich darauf, sommers wie winters seinen Gästen ganz besondere Erlebnisse zu bieten. Dass die Kultur nicht auf die warme Jahreszeit beschränkt ist, zeigt eine schon traditionelle Veranstaltungsreihe. Tue, 18 Dec 2018 09:27:00 +0100 Harzer KulturWinter 2018 https://www.harz-netz.com/174/2018-0168/harzer-kultur-winter-2018.html https://www.harz-netz.com/174/2018-0168/harzer-kultur-winter-2018.html Das Wechselspiel aus purem Naturerlebnis und abwechslungsreicher Kultur macht den Harz zu einem besonderen Urlaubsziel. Mythen und Sagen, kombiniert mit bezaubernder Landschaft, verleihen der magischen Gebirgswelt eine besondere Stimmung. Die spannende Geschichte der Region begleitet Besucher auf Schritt und Tritt. Harzbesucher können sich auch in der kalten Jahreszeit auf außergewöhnliche Events und Führungen freuen. Thu, 11 Jan 2018 09:02:20 +0100 Harzer Tourismustag 2017 https://www.harz-netz.com/174/2017-0167/harzer-tourismustag.html https://www.harz-netz.com/174/2017-0167/harzer-tourismustag.html Der jährliche Harzer Tourismustag hat sich als Branchentreff der Touristiker aus der gesamten Region etabliert. Der damit verbundenen Mitgliederversammlung des Harzer Tourismusverbandes geht eine Fachtagung voran, die aktuelle Themen und Entwicklungen aufgreift. In diesem Jahr wagten die Vertreter der Tourismusorte und Freizeitunternehmen einen Blick in die digitalisierte Zukunft und beschäftigten sich mit aktuellen Infrastrukturprojekten der Region. Fri, 24 Nov 2017 15:17:40 +0100 Große Silvestergala in Thale https://www.harz-netz.com/174/2017-0166/silvestergala-thale.html https://www.harz-netz.com/174/2017-0166/silvestergala-thale.html Die Stadt am Ausgang der Bode aus dem wilden Bodetal lädt traditionell zum Jahreswechsel in das Klubhaus ein. Erleben Sie einen rauschenden Jahresabschluss inkl. umfangreichem Gala- Buffet im Klubhaus Thale. Wer das Jahr bei toller Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und einem schillernden Feuerwerk passieren und ausklingen lassen und das neue Jahr tanzend, modern und romantisch zugleich im gemütlichen Ambiente willkommen heißen will, ist hier genau richtig. Thu, 09 Nov 2017 15:13:10 +0100 Harzer KulturWinter 2017 https://www.harz-netz.com/174/2017-0165/kulturWinter.html https://www.harz-netz.com/174/2017-0165/kulturWinter.html Der Harz als Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge hat zweimal im Jahr Saison. Während der Urlauber im Sommer aus einer Vielzahl von Kulturveranstaltungen wählen kann, vermutet er dies im Winter nicht. Doch die Harzer Touristiker wissen und können es besser. Unter dem Motto Harzer Kulturwinter haben sie auch für die kalte Jahreszeit ein anspruchsvolles Kulturpaket gepackt. Das bietet garantiert eine willkommene Abwechslung nach dem erlebnisreichen Tag auf der Loipe oder dem Skihang. Sun, 29 Jan 2017 23:00:00 +0100 Aktuelle Harz-Zeitschrift 2016 erschienen https://www.harz-netz.com/174/2016-0164/harz-zeitschrift-2016.html https://www.harz-netz.com/174/2016-0164/harz-zeitschrift-2016.html Der Harz im Herzen Deutschlands ist nicht zuletzt ein Brennpunkt deutscher Geschichte. Die ersten deutschen Könige und Kaiser haben hier logiert, der Bergbau hatte hier eines der wichtigsten Zentren in ganz Deutschland und die Ingenieurskunst hat hier das einzigartige Oberharzer Wasserregal hervorgebracht. Nicht alles kann bei Wanderungen auf dem weit verzweigten und gut ausgeschilderten Wanderwegenetz erlebt werden. Eine der traditionellen Publikationen erscheint jährlich – die Harzzeitschrift. Tue, 22 Nov 2016 16:13:00 +0100 Der Hochharz-Eine landeskundliche Bestandsaufnahme https://www.harz-netz.com/174/2016-0163/hochharz-nachschlagewerk-fuer-jedermann.html https://www.harz-netz.com/174/2016-0163/hochharz-nachschlagewerk-fuer-jedermann.html Der Harz ist nicht nur das nördlichste, sondern auch eines der schönsten, vielfältigsten, geschichtsträchtigsten und damit beliebtesten der deutschen Mittelgebirge. Darüber hinaus ist es für die dänischen und holländischen Nachbarn ebenfalls ein lohnendes Ziel. Es gibt unzählige Publikationen in gedruckten und modernen Medien, die auf die vielen Aspekte des Harzes hinweisen. Symbol des Harzes ist sein höchster Berg, der Brocken. Mit seinen 1142 Metern ragt er über die Baumgrenze hinaus und ist durch die markante Gipfelbebauung weithin sichtbar. Er liegt auch im geographischen Mittelpunkt des hier vorgestellten neuen Buches. Fri, 15 Apr 2016 13:22:20 +0100 Optimismus im Harz-Tourismus https://www.harz-netz.com/174/2016-0162/bilanz-2015-walpurgisnacht-2016.html https://www.harz-netz.com/174/2016-0162/bilanz-2015-walpurgisnacht-2016.html Die touristischen Anbieter in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge können eine erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2015 ziehen. Laut vorläufigem Ergebnis des Statistischen Bundesamtes konnte der Harz mit 6,52 Mio. gewerblichen Übernachtungen das Jahr mit einem Plus von 1,6 Prozent abschließen. Bei der Anzahl der Gästeankünfte konnte sogar ein Anstieg von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreicht werden. Bemerkenswert sind die Zuwächse im niedersächsischen Harz, die mit 3 Prozent bei den Übernachtungen sogar über dem Landesdurchschnitt von 2,2 Prozent liegen. Zunächst profitierte die Region stark von der guten Wintersaison, die insbesondere während der Ferienzeiten für eine hohe Auslastung der Unterkünfte sorgte und bis Ostern andauerte. Dieser positive Trend setzte sich in den Sommer- und Herbstmonaten fort. Tue, 05 Apr 2016 14:11:20 +0100 Osterfeuer im Harz https://www.harz-netz.com/174/2016-0161/osterfeuer.html https://www.harz-netz.com/174/2016-0161/osterfeuer.html Auch wenn der „richtige“ Winter mit ausreichenden Schneehöhen und frostigen Temperaturen gerade erst begonnen hat, richten sich die Blicke vieler Bewohner bereits auf dessen Ende. Traditionell wird das Ende des Winters seit langer und sogar vorchristlicher Zeit mit dem Osterfeuer begangen. Der Winter wird zum Osterfest endgültig vertrieben. Der Termin des Osterfestes liegt in diesem Jahr sehr früh, so dass die Osterfeuer sogar in schneereicher Umgebung stattfinden könnten. Thu, 11 Feb 2016 15:54:50 +0100 Die Harz App – mobiler Wander- und Erlebnisführer für den Harz https://www.harz-netz.com/174/2016-0160/harz-app.html https://www.harz-netz.com/174/2016-0160/harz-app.html Dieses Hilfsmittel für den Urlaub in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge gibt es bereits seit einigen Jahren. Im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Nationalparkverwaltung Harz und dem Harzer Tourismusverband hat der BUND Niedersachsen e.V. die App jetzt für das Nationalparkgebiet aktualisiert und um viele multimediale Funktionen erweitert. Drei neue Wildnis-Touren führen naturbegeisterte Wanderer nun zu den Highlights der sagenumwobenen Bergwildnis. Die Touren können kostenlos über das Internet auf Smartphones oder Tablets heruntergeladen werden. Die GPS-Funktion der Geräte führt zu rund 100 Erlebnispunkten entlang der Routen. Dort angekommen erhalten Wanderer auf „Knopfdruck“ ein spannendes Infopaket. Hörgeschichten, Fotos, Tierstimmen, Naturgeräusche und Filmclips bieten faszinierende Einblicke in das reiche Natur- und Kulturerbe und lassen die Harzer Naturgeschichte lebendig werden. Mit Hilfe der App können die vielen kleinen und großen, sichtbaren und unsichtbaren Wunder am Wegesrand entdeckt werden, sagt Tim Schwarzenberger, der die Touren federführend für den BUND entwickelt hat. Tue, 26 Jan 2016 13:01:00 +0100