Kinder- und Jugendreisen Harz

Kinder- und Jugendreisen in den Harz sind bei allen Beteiligten wegen des großen Freizeitangebots meist sehr beliebt. Oft macht der heutige Harz-Urlauber die erste Bekanntschaft mit dieser einzigartigen Landschaft als Kind oder Jugendlicher im Harz-Urlaub, so wie auch der Verfasser dieses Textes. In der Regel hält der Zauber dieser abwechslungsreichen, während einer Kinder- und Jugendreise kennen gelernten Harz-Landschaft ein Leben lang, ja wird durch spätere Besuche noch vertieft und verstärkt. Diesen Effekt auszunutzen, haben sich auch die zahlreichen Anbieter von Kinder- und Jugendreisen in den Harz auf die Fahnen geschrieben. Neben harzweit allein 12 Jugendherbergen gibt es auch mehrere Hotels oder Pensionen, die sich auf Jugendgruppen spezialisiert haben. Diese haben sich auf die spezifischen Bedürfnisse der jungen Harz-Urlauber gut eingestellt. Das beginnt bei den Unterkünften und dem Freizeitangebot auf dem eigenen Gelände. Es wird vorausgesetzt, dass es beim Harz-Urlaub von Jugendgruppen etwas lauter zugeht als bei „normalen“ Gästen. Viele der Jugendhotels und Jugendherbergen bieten jedoch ein Programm für einen erlebnisreichen Harz-Urlaub gerade in der Gruppe. Neben vorhandenen Programmbausteinen besteht in der Regel auch die Möglichkeit, Programmwünsche zu äußern.

Jugendherbergen und Jugendhotels im Harz

Bei einer Kinder- und Jugendreise in den Harz gehört ein Lagerfeuer mit zu den schönsten FreizeitaktivitätenUrlaub in der Gruppe ist für Kinder und Jugendliche immer ein besonderes Erlebnis. Dazu gehören auch die Bedingungen für eine Übernachtung. Vier- und Mehrbettzimmer sind deshalb in diesen Kinder- und Jugendeinrichtungen keine Ausnahme, sondern eher die Regel. Natürlich stehen für die Betreuer Einzel- oder Doppelzimmer zur Verfügung. Die Erfahrung der Betreiber von Kinder- und Jugendhotels oder Jugendherbergen bringt es mit sich, dass die gesamte Atmosphäre in diesen Unterkünften jugendgemäß gestaltet wird. Das fängt beim Außengelände an, zu dem gewöhnlich ein Spielplatz, Sportmöglichkeiten wie Volleyballfeld, Tischtennisplatten, Basketball-, Handball- oder Fußballfeld gehört. Im Gebäude selbst stehen Gesellschaftsspiele, kindgerechte Bücher und manchmal auch ein Billardtisch zur Verfügung. Große Jugendherbergen verfügen sogar über eine Bowlingbahn. Auch ein Grillplatz für die gemütliche Runde am Abend wird gerne geboten und genutzt. Nicht zufällig sind Unterkünfte für Kinder- und Jugendreisen in der Nähe von Bademöglichkeiten zu finden, ob Freibad oder Hallenbad. Der erstmalige Harz-Urlauber vermutet nicht, wie viele Bademöglichkeiten es in dieser wunderschönen Landschaft gibt. Kinder- und Jugendreisen bedeutet nicht nur Reisen in der Gruppe, sondern auch ganz in Familie. Deshalb bieten zahlreiche Kinder- und Jugendhotels auch separate Familienunterkünfte an, die den Bedürfnissen auch von Familien mit kleineren Kindern entsprechen. Kleinkinder können darüber hinaus oft auch von Preisnachlässen profitieren.

Kinder- und Jugendreisen Harz im Winter

Der Harz bietet Kindern und Jugendlichen nahezu überall Möglichkeiten zum RodelnKinder- und Jugendreisen in den Harz, ob in der Gruppe oder mit der Familie, sind besonders im Winter von besonderem Reiz. Bedingt durch die natürlichen Verhältnisse besteht in den meisten Fällen auf dem Gelände selbst oder ganz in der Nähe die Möglichkeit zum Rodeln oder Skifahren. Auch bei der Ausrüstung sind die Kinder- und Jugendeinrichtungen auf diese Möglichkeit eingestellt – durch Ausleihmöglichkeiten für Rodel, Ski oder Schlittschuhe. Der Harz bietet durch die Vielzahl seiner Ausflugsziele und Möglichkeiten, die Natur zu erkunden und aktiv zu nutzen, außerordentlich günstige Bedingungen für erlebnis- und nicht zuletzt lehrreiche Kinder- und Jugendreisen in der Jugendgruppe oder der Familie.

Tipps aus der Redaktion

Letzter Artikel

Blick auf Gernrode Gernrode Rund um Gernrode verlaufen verschiedene Wanderwege durch den Nordharz, welche nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt sind. Der Selketal-Stieg schlängelt sich zusammen mit der Schmalspurbahn von Stiege nach Quedlinburg. Zu den beliebten Wanderzielen ab Gernrode zählen auch das Bodetal und natürlich der Brocken. Gernrode stellt ein attraktives Ausflugsziel für den Harz-Urlaub ganz in Familie dar.
Der Hochharz-Eine landeskundliche Bestandsaufnahme Der Harz ist nicht nur das nördlichste, sondern auch eines der schönsten, vielfältigsten, geschichtsträchtigsten und damit beliebtesten der deutschen Mittelgebirge. Darüber hinaus ist es für die dänischen und holländischen Nachbarn ebenfalls ein lohnendes Ziel. Es gibt unzählige Publikationen in gedruckten und modernen Medien, die auf die vielen Aspekte des Harzes hinweisen. Symbol des Harzes ist sein höchster Berg, der Brocken. Mit seinen 1142 Metern ragt er über die Baumgrenze hinaus und ist durch die markante Gipfelbebauung weithin sichtbar. Er liegt auch im geographischen Mittelpunkt des hier vorgestellten neuen Buches.
Hikeline Wanderführer Harz Wandertouren im Harz Sicher kann man darüber streiten, ob nicht noch eine andere außer diesen 51 Wandertouren zu den schönsten Wanderwegen im Harz gehört. Die Auswahl spricht jedoch für genaue Ortskenntnis und auch Einblick darin, was der „normale“ oder auch der etwas mehr Belastung gewöhnte Harz-Urlauber bewältigen kann und möchte.
Tipps und Erlebnisse An dieser Stelle geben wir Ihnen Tipps für den Wanderurlaub im Harz. Das können Hinweise auf Wanderführer oder auch eigene Wandererlebnisse sein. Das Netz der Wanderwege im Harz ist so vielgestaltig, dass die Erlebnisse, die mit einer Harzwanderung verbunden sind, sicher auch andere und vor allem künftige Harzurlauber interessieren.
Das Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode Das historische Fachwerkgebäude des Travel Charme Gothisches Haus liegt direkt am Marktplatz im wunderschönen Stadtensemble von Wernigerode . Hinter der traditionellen Fassade erwartet Sie der moderne Komfort eines...

Tipps aus der Redaktion

Letzter Artikel

Blick auf Gernrode

Gernrode
Rund um Gernrode verlaufen verschiedene Wanderwege durch den Nordharz, welche nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt sind. Der Selketal-Stieg schlängelt sich zusammen mit der Schmalspurbahn von Stiege nach Quedlinburg. Zu den beliebten Wanderzielen ab Gernrode zählen auch das Bodetal und natürlich der Brocken. Gernrode stellt ein attraktives Ausflugsziel für den Harz-Urlaub ganz in Familie dar.

Der Hochharz-Eine landeskundliche Bestandsaufnahme
Der Harz ist nicht nur das nördlichste, sondern auch eines der schönsten, vielfältigsten, geschichtsträchtigsten und damit beliebtesten der deutschen Mittelgebirge. Darüber hinaus ist es für die dänischen und holländischen Nachbarn ebenfalls ein lohnendes Ziel. Es gibt unzählige Publikationen in gedruckten und modernen Medien, die auf die vielen Aspekte des Harzes hinweisen. Symbol des Harzes ist sein höchster Berg, der Brocken. Mit seinen 1142 Metern ragt er über die Baumgrenze hinaus und ist durch die markante Gipfelbebauung weithin sichtbar. Er liegt auch im geographischen Mittelpunkt des hier vorgestellten neuen Buches.

Hikeline Wanderführer Harz

Wandertouren im Harz
Sicher kann man darüber streiten, ob nicht noch eine andere außer diesen 51 Wandertouren zu den schönsten Wanderwegen im Harz gehört. Die Auswahl spricht jedoch für genaue Ortskenntnis und auch Einblick darin, was der „normale“ oder auch der etwas mehr Belastung gewöhnte Harz-Urlauber bewältigen kann und möchte.

Tipps und Erlebnisse
An dieser Stelle geben wir Ihnen Tipps für den Wanderurlaub im Harz. Das können Hinweise auf Wanderführer oder auch eigene Wandererlebnisse sein. Das Netz der Wanderwege im Harz ist so vielgestaltig, dass die Erlebnisse, die mit einer Harzwanderung verbunden sind, sicher auch andere und vor allem künftige Harzurlauber interessieren.

Das Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode

Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode
Das historische Fachwerkgebäude des Travel Charme Gothisches Haus liegt direkt am Marktplatz im wunderschönen Stadtensemble von...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Mein Harz-Hotel...nicht nur zu Walpurgis

News

Ballon-Premiere im Oberharz
Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge weist eine große Vielfalt an Naturformen auf und lädt zu verschiedenen Arten von Aktivurlaub ein. Vom „einfachen“ Wandern über Mountainbiking im Sommer und Skiurlaub im Winter reichen die Möglichkeiten. Eine weitere Premiere bereiten die Touristinformationen Oberharz, Bad Sachsa und die Gemeinde Walkenried für den September 2019 vor: die 1. Montgolfiade Oberharz.
Produktives „Waldsterben“ im Harz
Die meisten der zahlreichen Wanderer, die die Harzberge und -wälder durchstreifen, werden angesichts großflächigen Waldsterbens unruhig. Was passiert hier? Warum unternehmen die Behörden nichts?
Fotoausstellung „Glanzlichter 2017“ in Ilsenburg
Der einzige länderübergreifende deutsche Nationalpark, der Nationalpark Harz, verfügt über mehrere Standorte, sogenannte Nationalparkhäuser. Sie laden an exponierten Stellen zum Besuch ein und bieten neben Dauerausstellungen auch hochwertige Sonderschauen.